Schule am Leistruper Wald

Wir planen ein Abschlussfest!

In den Monaten vor Ende des Schuljahres 2015/16 planten alle Schülerinnen und Schüler der Schule am Leistruper Wald ein gemeinsames Abschlussfest kurz vor den Sommerferien.

Uns war wichtig, dass wirklich alle Kinder an der Planung und Durchführung beteiligt sind. Das Fest sollte so werden, wie die Kinder es sich wünschen und demokratisch entschieden haben.

Im Vorfeld haben wir Folgendes diskutiert, überlegt und entschieden:

1) Es gab eine Abstimmung, ob es überhaupt ein Abschlussfest geben soll. 147 Kinder waren dafür und 6 dagegen.

2) In den Klassen wurden Vorschläge gesammelt, was wir unternehmen können und wo gefeiert werden soll.

3) Der Schülerrat hat die Ideen aus den Klassen gesammelt, im Flur ausgehängt und entschieden, wie abgestimmt werden soll.

Vorschläge waren: Spielefest auf dem Schulhof, Ausflug zum Godelheimer See, Besuch eines Freibads, Kinobesuch, Radtour, Spiele auf dem Sportplatz

4) Jede Klasse hat die Vor- und Nachteile der verschiedenen Vorschläge diskutiert. Die Kinder hatten tolle Ideen, waren sehr umsichtig und haben viel diskutiert.

Anschließend wurde abgestimmt. Dabei hatte jedes Kind 2 Stimmen.

5) Es stand schnell sehr eindeutig fest, dass die Kinder ein Fest mit verschienenen Ständen und Spielstationen auf dem Schulhof feiern möchten.

              Ein Fest auf dem Schulhof soll es werden!

6) Jetzt müssen wir überlegen, was unsere nächsten Schritte sein sollen. Welche Stationen soll es geben? Was gibt es zu essen und zu trinken? Wer wird eingeladen?...

7) Wir haben entschieden, welche Dinge es zu essen und zu trinken geben soll. Die Eltern des Fördervereins und der Schulpflegschaft werden uns unterstützen.

8) Alle Klassen planen Spielstationen gemeinsam mit den Lehrerinnen.

Termin: 5.7.2016, Beginn 16.30 Uhr, Ende 18.30 Uhr

 

Das Schulfest war ein voller Erfolg!

Es gab tolle Stationen:

Schatzsuche, Entenangeln, Limbo, Dosenwerfen, Luftballonschießen, Sackhüpfen, Geisterbahn, Wasserspaß, Feuerwehrautos und eine riesige Hüpfburg in der Turnhalle. Die Kinder haben die Stationen selbst vorbereitet, aufgebaut und betreut.

Ein Eiswagen war da und es gab ein leckeres Buffet, das nachher fast komplett aufgefuttert war.

Manche Kinder haben auch eine Aufführung gemacht. Dafür haben alle ohne Hilfe der Erwachsenen Ideen gesammelt und geprobt.

Die Eltern, Lehrer*innen und der Hausmeister haben beim Auf- und Abbau geholfen.

Nur zum Fotos machen ist keiner gekommen;-)

Wir behalten unser Schulfest trotzdem in sehr guter Erinnerung!

 

Schule am Leistruper Wald, Leistruper-Wald-Straße 13, 32760 Detmold  |  schule-am-leistruper-wald@schule-detmold.de 05231-952523