Schule am Leistruper Wald

 

Ich-Stärkung

Bei dem Projekt „Ich-Stärkung“ arbeitet die Schule am Leistruper Wald in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Detmold.

 

Die Ich-Stärkung ist ein Beitrag zum Schutz von Mädchen und Jungen vor Grenzverletzungen, insbesondere zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.

Das hohe Ausmaß an sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen (im ländlichen Bereich ebenso wie im städtischen!) sowie auch andere Formen von Grenzverletzungen sind eine Herausforderung auch an die Eltern, das ihnen Mögliche zum Schutz der Kinder beizutragen.

Mädchen und Jungen sind nicht vor Gefahren zu schützen, indem Erwachsene die Augen verschließen vor möglicherweise unangenehmen Themen, sondern indem eine offene Auseinandersetzung damit stattfindet und Kindern Unterstützungs- und Hilfemöglichkeiten angeboten werden. Es gibt keinen 100%igen Schutz, aber das, was leistbar ist, sollte getan werden.

Als Ergänzung zur vorbeugenden Erziehung im Elternhaus und in der Schule wollen wir uns deshalb der Thematik auch im schulischen Bereich in Form eines Elternabends und der Durchführung der entsprechenden Unterrichtseinheiten mit den Jungen und Mädchen durch ein fachkundiges Team annehmen.

Schule am Leistruper Wald, Leistruper-Wald-Straße 13, 32760 Detmold  |  schule-am-leistruper-wald@schule-detmold.de 05231-952523